Newave Conceptpower DPA

  • USV gemäß Euronorm IEC 62040-3
  • einschubmodular und skalierbar bis zu 200 kW
  • pro Systemschrank und durch weitere Systemschränke erweiterbar
  • Modulgrößen: 8kW, 12kW, 16kW, 20kW, 24kW, 32kW, 40kW
  • Konstante Kilowattabgabe im Bereich 0,8 induktiv bis 0,9
  • kapazitiv ohne Leistungsreduzierung (Blade-Friedly)
  • höchste Verfügbarkeit durch eine extrem kurze MTTR
  • (Verfügbarkeitsklasse Tier III und lV)
  • sehr hohe Energiedichte bis zu max. 340kW/m² und somit
    minimaler Platzbedarf
  • durch safe-swap im laufenden Betrieb erweiterbar
  • sehr hohe Energieeffizienz (95% bis 96%)
    auch im Teillastbetrieb
  • Netzrückwirkung (THDI) < 3%, somit muss ein Generator
  • nicht überdimensioniert werden
  • Servicezugang nur von vorne notwendig
  • Wartungsbypass im Systemschrank
  • Breites Schnittstellenspektrum
  • (RS232, USB, Kontakte, SNMP, Modbus, Profibus)
  • Proaktive Überwachung durch Newavewatch
  • 24 Monate Gewährleistung

     Anwendungsbereiche:

  • Sensible Server und IT-Anwendungen
  • kleine Netzwerke
  • Messtechnische & industrielle Anlagen
  • Prozessautomatisierung & Steuerungssysteme
  • Kritische Serveranwendungen
  • Prozessleit- & Steuersysteme
  • Betriebskritische Infrastruktur & Sicherheitssysteme